Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden als über grosse Dunkelheit zu fluchen.

Konfuzius

ELMAR Büeler

Es ist alles eine Frage der Energie.

 

Die Energie von aussen versorgt uns mit Strom und Treibstoff. Erneuerbar soll sie sein. In diesem Bereich bin ich seit 2005 in der Beratung tätig. Als dipl. Ing. Biotechnologe FH bin ich Inhaber der Methanofix GmbH und biete Fachberatung für Biogasanlagen an.

 

Dazu kommt die Energie von innen. Für eine ausgeglichene Balance brauchen wir die innere Kraft, die als Feuer in uns brennt, lodert, knistert und Wärme spendet. Von der wohligen, geborgenen Wärme bis hin zum Feuer der Leidenschaft.

Der Funke einer Idee. Das helle Licht einer Vision. Die Kraft für die Umsetzung.

 

Als systemischer Coach habe ich meine Beratungstätigkeit vertieft und von der rein fachlich-wissenschaftlichen Beratung in den Bereich der persönlichen Entwicklung erweitert.

 

Ich biete lösungsfokussierte Begleitung bei persönlichen und beruflichen Veränderungsprozessen an.

 

Damit Ihre innere Energiequelle sprudelt. Damit Ihr Feuer brennt.


Lösungsfokussierte

Begleitung

Das Leben führt uns immer mal wieder in herausfordernde Situationen. Veränderungen, Umbrüche, Spannungen und Konflikte tauchen im beruflichen oder privaten Umfeld auf und leiten uns auf neue, unbekannte Wege.

Die Ressourcen für Lösungen sind da. Es gilt sie zu entdecken und neue Wege zu gestalten.

 

Ich begleite Sie gerne dabei.

 

Lösungsfokussierte Gespräche

Am Telefon oder bei einem Spaziergang in der Natur begleite ich Sie durch ihr Thema auf dem Weg zu Ihrer individuellen Lösung.

Coaching mit syst. Strukturaufstellung

In meinem Praxisraum in Luzern arbeite ich mit Ihnen mit der Methode der systemischen Stukturaufstellung (SySt®)

Humorvoll mit dem inneren Team

Wir experimentieren mit der Spielform des Improvisations-Theaters. Am Anfang steht ein Konflikt, eine Blockade oder ein Problem. Diese Situation stellen wir auf der Bühne aus dem Moment heraus dar. Alle Aspekte des Konfliktes werden mit einzelnen Figuren in Szene gesetzt. Mit gezielten oder auch absurden Interventionen werden die Figuren zusammen ins Spiel gebracht.